United Airlines: Bett in der Business Class

United Airlines: Bett in der Business Class

(Quelle: United Airlines)

United Airlines hat die Umrüstung aller 24 Jumbos vom Typ Boeing 747-400 abgeschlossen und verfügt damit in der First als auch in der Business Class über eine Sitzkonfiguration mit 180 Grad flachem Bett. Die Boeing 747-400 bietet an Bord zwölf Betten in der United First Suite und 52 in der Business Class sowie 70 Plätze in der Economy Plus-Klasse mit 13 Zentimeter vergrößertem Sitzabstand und über 240 Economy Plätze.
Von Deutschland bietet United im Winter täglich acht Flüge nonstop in die USA, sechs ab Frankfurt und zwei ab München (täglich nach Chicago und Washington). Ziele ab Frankfurt sind Washington DC (3x täglich), Chicago (2x), San Francisco (1x).
Weitere Informationen unter www.unitedairlines.de.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps